Zum Vergrößern in das Bild klicken

Schisandra (Pflanze)

Pflanze im 9 cm Topf
Art. Nr.: SC23
 


Die roten Beeren der Schisandra halten ein Geschmackserlebnis der besonderen Art bereit. Sie schmecken erst sauer, dann süß, scharf, bitter und zum Schluss salzig.
Lieferung ab Mitte März 2018

 

Schisandra chinenesis

Die roten Beeren der Schisandra halten ein Geschmackserlebnis der besonderen Art bereit. Sie schmecken erst sauer, dann süß, scharf, bitter und zum Schluss salzig.

Schisandrabeeren

Die orangeroten Früchte reifen im Spätsommer. Sie hängen in dichten Trauben an den Zweigen und lassen sich leicht pflücken. Werden sie zu reif, fallen sie ab. Die einzelnen Beeren sind etwa 0,5 cm im Durchmesser. Sie lassen sich sehr gut im Dörrgerät trocknen, um die gesunden Beeren haltbar zu machen. Getrocknete Früchte schmecken sauer-scharf und können gemalen auch als Gewürz verwendet werden. Ein Tee aus Schisandrabeeren ist ebenfalls lecker.

In der Medizin

Schisandra wird in der traditionellen chinesischen Medizin zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und Steigerung der Sexualität eingesetzt. In der westlichen Medizin gilt sie als leberstärkend und Blutdruck stabilisierend. Die Beeren gelten als Anti-Aging-Mittel, da sie viele gute Eigenschaften wie die Stärkung des Immunsystems, Erhaltung der Jugendlichkeit und Steigerung der Gedächtnisleistung besitzen sollen.

Steckbrief

Botanischer Name Schisandra chinensis
Familie Sternanisgewächse (Schisandraceae)
Höhe über 3 m
Fruchtreife August, September
Standort sonnig
Blüte weiß, Juni
Bienenweide ja
Synonyme WuWeiZi, Chinesisches Spaltkörbchen
Winterhärte ja

Einen Kommentar schreiben

01.10.2017 – Jens schreibt:
die Pflanze hat mit Kletterhilfe jetzt ca 2m Höhe erreicht , sehr gut
20.09.2017 – Michael schreibt:
Die Pflanze ist gut angewachsen ,wächst und ist jetzt bei ca. 80 cm . Ich weiss nur noch nicht wie sie überwintert.
07.09.2017 – Helga schreibt:
Die Pflanze scheint angewachsen zu sein, ist aber noch nicht nennenswert gewachsen. Ist vielleicht noch zu früh.
24.10.2016 – Kerstin schreibt:
zieht sich gerade zurück, weiß nicht, ob das normal ist, habe sie ja erst Ende September bekommen

..

Einen Kommentar schreiben

Vorname:   Nachname:   E-Mail-Adresse:
(Es wird nur der Vorname öffentlich angezeigt!)



Bitte klicken Sie auf einen Stern (1-5), um dieses Produkt zu bewerten.
Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten