Zum Vergrößern in das Bild klicken

Paprika Sweet Chocolate (Saatgut)

 mindestens 10 Samen
Art. Nr.: CA45s
 


Ein ausgesprochen leckerer Paprika mit leicht rauchigem Aroma. Sweet Chocolate ist süß, sehr fruchtig und hat außerdem eine ungewöhnliche Farbe.
Lieferbar

 

Capsicum annuum

Ein ausgesprochen leckerer Paprika mit leicht würzigem Aroma. Sweet Chocolate ist süß, sehr fruchtig und früh reif.

Ein Gemüsepaprika, der bestens zum Füllen geeignet ist. Er wird etwa 8 bis 10 cm groß und hat eine regelmäßige blockige Form. Die Früchte reifen von grün über dunkelrot nach braun ab. Innen ist das Fruchtfleisch dunkelrot. Die Erntezeit ist ab Ende August.

Die Pflanzen erreichen eine Höhe von 70 cm und haben einen mittleren bis hohen Ertrag. Sie brauchen auf jeden Fall eine Stütze. Pflanzt man sie aus, ist ein Abstand von 40 cm vorteilhaft.

Verwendung in der Küche

Gefüllte Paprika gibt es in vielen Varianten. Hier ein vegetarisches Rezept.

Füllung für 6 Schoten:
100g Möhren
150 g Champignons
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
150 g Feta
1 Ei
Salz, Pfeffer
ein halber TL Kreuzkümmel, gemahlen
ein halber TL Zimt, gemahlen
4 Zweige Thymian, gerebbelt
1 -2 Eßl Gries
6 Schoten Sweet Chocolate

Die Zwiebel schälen, zusammen mit den Pilzen und Möhren grob raspeln, Knoblauch schälen und fein würfeln, alles zusammen in Öl 2 Minuten scharf anbraten und vom Herd nehmen. Den Feta in die Masse bröseln, würzen und mit dem Ei verrühren. Je nach Feuchtegrad 1-2 El Gries hinzu geben.

Eine feuerfeste Form fetten und mit einer Tasse gesalzenes Wasser füllen.
Die Paprikaschoten waschen und den Deckel abschneiden, von den Kernen befreien. Die Füllung auf die Schoten gleichmäßig verteilen und die Schoten in die feuerfeste Form setzten. Im vorgeheitzen Backofen bei 200°C 45 Minuten backen. Dazu Reis.

Schärfe: 0

Aussaatanleitung und Anbau

Die Aussaat von Paprikasamen sollte im Februar oder März erfolgen. Da die Pflanzen bis zur Fruchtreife 4 bis 6 Monate benötigen, gilt es früh anzufangen.
Bei einer Temperatur um 20°C keimen die Samen nach 1 bis 3 Wochen.
Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist für eine zuverlässige Keimung hilfreich. Dazu kann man die Schalen mit Folie abdecken oder ein Aussaat-Gewächshaus verwenden. Um Schimmel zu vermeiden sollte dann regelmäßig gelüftet werden. 2 bis 3 Wochen nach der Keimung können die jungen Pflanzen pikiert werden. Sie möchten einen warmen, möglichst hellen Standort ohne direkte Sonne.

Erst nach den Eisheiligen gehts nach draußen

Nach den letzten Maifrösten können die Chilipflanzen die Kinderstube verlassen und sich an das Freiland gewöhnen. Kleinwüchsige Chilisorten können gut als Kübelpflanze gehalten werden, während größere Sorten besser im offenen Boden gedeihen. Der Boden sollte humos und nährstoffreich sein – Chilis sind Starkzehrer und bringen einen gesunden Hunger mit. Eine Nachdüngung mit einem handelsüblichen Dünger ist empfehlenswert.
Chilisortiment


Eine Portion enthält 10 Korn

Steckbrief

Botanischer Name Capsicum annuum
Familie Nachtschattengewächse
Pflanzabstand 40 cm
Höhe 70 cm
Fruchtreife ab August
Boden/Wasser feucht und nährstoffreich
Winterhärte nein

Einen Kommentar schreiben

Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.

..

Einen Kommentar schreiben

Vorname:   Nachname:   E-Mail-Adresse:
(Es wird nur der Vorname öffentlich angezeigt!)



Bitte klicken Sie auf einen Stern (1-5), um dieses Produkt zu bewerten.
Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten