0 0

Monarde 'Jacob Cline' (Pflanze)

Artikelnummer: MO11

Die Monarde 'Jacob Cline' ist eine ausgesprochene Schönheit im Kräuterbeet. Ihre quirligen scharlachroten Blüten sind kleine Kunstwerke der Natur.

lieferbar

Monarda didyma

Die Monarde 'Jacob Cline' ist eine ausgesprochene Schönheit im Kräuterbeet. Ihre quirligen scharlachroten Blüten sind kleine Kunstwerke der Natur.

Kulinarisch hat diese Staude auch viel zu bieten. Blätter und Blüten sind essbar. Sie haben einen leicht minzigen Geschmack und passen in Smoothies, in Tee oder als Reisgewürz. Besonders schön sind die Blüten, die man über die Speisen zupfen kann.

Im Garten

Die Sorte ist absolut winterhart. Sie bildest mäßig starke Ausläufer, durch die sie sich vermehrt. Sie erreicht eine Höhe von etwa einen Meter und in ein paar Jahren eine Breite von 60-80 cm.
Sie wächst aufrecht und ist sehr windstabil.
Die knallroten Blüten erscheinen im Juni und blühen bis weit in den August. Der Blütendurchmesser beträgt etwa 6 cm. Solch ein reines Rot ist selten bei Stauden und setzt im Garten wunderschöne Akzente.
Sie gehört zu den Präriestauden, ist also trockenresistent, liebt sandige und durchlässige Böden in voller Sonne. Im Frühjahr kann etwas Kompost und organischer Dünger gegeben werden, ansonsten ist sie genügsam und pflegeleicht. Die Ausläufer sind kurz und überschaubar. Keineswegs werden sie zur Plage. Außerdem wird sie von Schnecken gemieden.

Steckbrief

Botanischer Name Monarda didyma
Familie Lippenblüher (Lamiaceae)
Höhe 100-120 cm
Pflanzabstand 50 cm
Standort sonnig
Blüte rot, Juni-August
Boden/Wasser trocken, durchlässig, mäßig nährstoffreich
Synonyme Indianernessel, Goldmelisse
Winterhärte ja
Besonderheiten bildet Ausläufer
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.