0 0

Gartenkresse (Saatgut)

 ca. 200 Samen
Artikelnummer: LE64s

Die Gartenkresse wird auch griechische Kresse genannt, da sie ursprünglich aus dem östlichen Mittelmeerraum kommt. Der Geschmack ist lieblich und scharf zugleich, das macht sie so unverwechselbar.

Lieferbar

Lepidium sativum

Die Gartenkresse wird auch griechische Kresse genannt, da sie ursprünglich aus dem östlichen Mittelmeerraum kommt. Der Geschmack ist lieblich und scharf zugleich, das macht sie so unverwechselbar.
Sie ist ein schnell wachsendes Kraut und sieht zudem auch noch hübsch aus. Die feinen filigranen Blätter sind sehr dekorativ und auch die weiße Blüte ist sowohl essbar als auch hübsch anzuschauen.

Immer frisches Grün - auch ohne Garten

Gartenkresse ist frisch am besten zu verwenden. Auf einem Käsebrot, zu gekochtem Ei, zu Frischkäse und Kräuterquark oder über ein Reisgericht gestreut ist sie sehr lecker. Man kann eigentlich nichts falsch machen bei der Verwendung. Das Kraut passt auch sehr gut in die Mittelmeerküche, logisch, es stammt ja auch von dort.
Die Samen keimen sehr schnell und daher wird sie oft als Schnittkraut auf der Fensterbank gezogen. Nach ca. 3 Wochen beginnen die Pflanzen zu blühen. Die kleinen weißen Blüten können genauso wie das Kraut gegessen werden.

Im Garten

Im Garten steht die Gartenkresse am liebsten in sonniger bis halbschattiger Lage in einem Beet mit lockerer, humoser Erde. Die beste Zeit zum Kultivieren ist das Frühjahr und der Herbst. In den heißen Sommermonaten bildet die Pflanze schnell Blüten aus. Nach der Blüte und der Samenproduktion stirbt das Kraut ab. Es empfiehlt sich daher in mehreren Sätzen zu säen.
Eine schärfere, ausdauernde Alternative ist das Pfefferkraut.

Aussaat und Anbau

Bei einer Temperatur von 15°C keimen die Samen innerhalb weniger Tage. Sie können direkt ins Freiland gesät werden. Von der Aussaat bis zur ersten Ernte vergehen etwa 4 Wochen. Die Pflanzen brauchen einen Abstand von etwa 10 cm zueinander.

Eine Portion enthält etwa 200 Samen.

Steckbrief

Höhe 20 cm
Synonyme Griechische Kresse
Winterhärte nein, einjährige Pflanze
Familie Kreuzblütler (Brassicaceae)
Blüte weiß
schreibt am
Sehr gut gekeimt und gewachsen, köstliche Zutat für meine Salate