Kanadischer Wildlauch (Pflanze)

Pflanze im 9 cm Topf
Artikelnummer: AL39

Ein schöner und robuster essbarer Lauch. Blätter, Blüten und Zwiebel können bei dem Kanadischen Wildlauch in der Küche verwendet werden.

lieferbar

Allium canadense var. lavandulare

Ein schöner und robuster essbarer Lauch. Blätter, Blüten und Zwiebel können bei dem Kanadischen Wildlauch in der Küche verwendet werden.
Vorzugsweise werden die schmalen Blätter wie Schnittlauch in Quarkspeisen und Soßen genutzt. Der Geschmack ist zwiebelig und etwas knoblauchähnlich. Die Zwiebel ist recht scharf. Sie ist mit einem bräunlichen Häutchen umgeben und erinnert an eine dicke Knoblauchzehe. Die Pflanze produziert aus einer Zwiebel 2-3 neue Tochterzwiebeln pro Jahr.

Die rosa Blüte erscheint im Juli und blüht bis Anfang September. Auch sie findet in der Küche Verwendung zu würzigen Speisen. Im Spätsommer bildet sie zahlreiche Samen, die man abnehmen und wieder aussäen kann.

Im Garten

Kanadischer Wildlauch möchte einen sonnigen Platz in mäßig nährstoffreichen Boden. Ein guter Wasserabzug sollte gegeben sein. Er kann auch in exponierter Lage im Steingarten stehen. Er verträgt zeitweilige Trockenheit und ist absolut winterhart. Lediglich Staunässe im Herbst und Winter sollte vermieden werden.

Die Pflanze erreicht eine Höhe von 40 bis 60 cm. Sie eignet sich zum Verwildern. Sehr schön sieht sie zusammen mit Echinacea und Chinesischem Lauch aus, die zur gleichen Zeit blühen.

Steckbrief

Botanischer Name Allium canadense var. lavandulare
Familie Liliengewächse, Liliaceae
Synonyme Kanadischer Knoblauch, Wiesenknoblauch, Kanadische Zwiebel
Pflanzabstand 20 cm
Höhe 40-60 cm
Standort sonnig
Blüte weißlich rosa, Juli, August
Boden/Wasser mäßig nährstoffreich, trocken, durchlässig, sandig-tonig
Winterhärte bis -35°C
Besonderheiten eignet sich zum Verwildern, essbar
Englisch: Meadow Onion
Bienenweide ja