Traube 'Romulus' (Pfanze)

Pflanze im 1 Liter Topf
Artikelnummer: VI24

Kernlose und süße Früchte zeichnen diese Tafeltraube aus. Romulus ist weitgehend pilzresistent und reichtragend.

Zur Zeit nicht lieferbar.

Vitis vinifera

Kernlose und süße Früchte zeichnen diese Tafeltraube aus. Romulus ist weitgehend pilzresistent und reichtragend.

Ende September sind die ersten Trauben zu ernten. Die einzelnen Früchte sind eher klein, lecker und auch für Saft bestens geeignet. Die Pflanze ist pflegeleicht und bezaubert mit einer rötlichen Herbstfärbung im Oktober.
Romulus ist starkwüchsig und wächst gut auf durchlässigen und lehmhaltigen Boden. Die Pflanze sollte vollsonnig stehen und benötigt ein Rankgitter oder ähnliches. Sie erreicht eine Wuchshöhe von über 3 m.

Die unscheinbaren grünlichen Blüten sind im Mai und Juni zu sehen. Sie werden gerne von Bienen besucht. Die reifen Früchte sind grün, leicht gelblich überhaucht und Ende September erntereif. Die Pflanze selbstfruchtbar, winterhart und auch für halbschattige Lagen geeignet.

Steckbrief

Botanischer Name Vitis vinifera
Familie Weinrebengewächse, Vitaceae
Pflanzabstand 2 m
Höhe 3 m +
Standort sonnig
Fruchtreife Ende September
Boden/Wasser mittlerer Nährstoffbedarf, frisch
Winterhärte bis -15°C
Blütenfarbe grünlich, Mai und Juni
Besonderheiten pilzresistent
Bienenweide ja