Weiße Bete (Saatgut)

 ca. 50 Samen
Artikelnummer: BE06s

Weiße Bete ist die Urbete. Aus ihr wurden die rote und gelbe Bete gezüchtet. Weiße Bete wird bereits seit dem 8ten Jahrhundert v.Chr. von Menschen genutzt.

Lieferbar

Beta vulgaris

Weiße Bete ist die Urbete. Aus ihr wurden die Rote und Gelbe Bete gezüchtet. Weiße Bete wird bereits seit dem 8ten Jahrhundert v.Chr. von Menschen genutzt.

Die Knolle erreicht einen Durchmesser von etwa 10 cm. Sie hat eine graue Schale und reinweißes Fruchtfleisch. So braucht man auch nicht um Farbflecken fürchten. Man erkennt deutlich die Ringe, was bei den Beten typisch ist.
Geschmacklich ist sie süßlich herb. In der Küche kann sie roh im Salat, gekocht oder gebraten verwendet werden.

Im Garten ist sie eine wüchsige Sorte, die schnell heranreift. Sie benötigt einen lockeren Boden und viel Feuchtigkeit, möchte aber nicht zu nass stehen. Frisch geerntet ist sie am leckersten, sie eignet sich aber auch sehr gut zum Einlagern für den Winter. Im Gemüsefach des Kühlschranks kann sie mindestens 4 Wochen lagern.

Aussaat und Anbau

Die Aussaat kann ab Ende April erfolgen. Aus einem Samenknäuel keimen mehrere Pflanzen, die später vereinzelt werden sollten. In einem Abstand von etwa 20cm zueinander haben die Pflanzen Platz genug, sich gut zu entwickeln.

Von der Keimung bis zur Ernte sind es etwa 60 Tage. Der Boden sollte mäßig gedüngt sein, aber eine reichliche Wassergabe ist empfehlenswert für große, gesunde Pflanzen.

Eine Portion enthält 50 Samen.

Steckbrief

Botanischer Name Beta vulgaris
Familie Fuchsschwanzgewächse
Pflanzabstand 8 cm
Standort sonnig
Fruchtreife September bis Oktober
Winterhärte nein

Artikel bewerten

schreibt
Da erstmalig, vorsichtshalber je 2 Samenkörner ausgesät. Mußte die aufgegangenen Pflanzen verziehen und die kleineren in leeres Frühbeet umpflanzen. Alle gut entwickelt und schmecken auch gut.
schreibt
Leider nicht eine Pflanze aufgegangen

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
2,80 € *