Chinesische Yamswurzel (Pflanze)

Pflanze im 9 cm Topf
Artikelnummer: DI01

Eine Kletterpflanze, die leicht 3 Meter Höhe in der Saison schafft. Natürlicherweise wächst sie an Gehölzrändern und klettert an Bäumen hoch.

Zur Zeit nicht lieferbar.

Dioscorea batatas

Eine Rankpflanze, die leicht 3 Meter Höhe in der Saison schafft. Natürlicherweise wächst sie an Gehölzrändern und klettert an Bäumen hoch. Will man die Wurzel ernten, sollte man die Chinesische Yamswurzel allerdings an ein Gerüst setzen. Die Wurzel wächst in einem Zeitraum von 3 Jahren vertikal in den Boden und erreicht eine Länge von einem Meter.
Sie kann armdick werden und an die zwei Kilogramm wiegen. Das reicht für eine zehnköpfige Familie als Beilage.

Nach der Ernte im Herbst kann die Wurzel wie Kartoffel gekocht oder gebacken werden. Achtung! In rohem Zustand ist die Wurzel der Chinesische Yamswurzel leicht giftig. Sie enthält Saponine, die durch das Erhitzen zerstört werden.

Die Pflanze braucht einen sonnigen Standort in durchlässigem sandigen Boden. Die kleinen weißen Blüten verströmen im August einen warmen erdigen Duft. Nach der Blüte bildet die Pflanze Brutknöllchen aus. Diese fallen zu Boden und bilden neue Pflanzen, wenn sie nicht von Kleinnagern verschleppt werden. Man sollte sich also bei der Standortwahl gut überlegen, ob man diese Stelle vielleicht nochmal für ein etwas anderes als Yams nutzen möchte.

Sie erhalten von uns eine Pflanze in einem 9er Topf.

Steckbrief

Höhe über 3 Meter
Winterhärte ja
Familie Yamswurzelgewächse (Dioscoreaceae)
Fruchtreife Herbst

Artikel bewerten

schreibt
alles ok
schreibt
Wir hatten Sorgen, als die Pflanze im eingezogenen Zustand geliefert wurde. Ab Anfang April hat sie jedoch begonnen auszutreiben. Sie wächst relativ schnell und hat schon einige Blätter ausgebildet. Nach den Eisheiligen werden wir sie vermutlich in einen großen Maurerkübel setzen und unseren Carport hochranken lassen. Sehr gute Pflanzenqualität!