Zum Vergrößern in das Bild klicken


Etagenzwiebel (Pflanze)

Pflanze im 9 cm Topf
Art. Nr.: AL19
 


Einer der lustigeren Läuche, denn die Etagenzwiebel bildet keine Blüte aus, sondern Brutzwiebeln. Aus diesen können wiederum Brutzwiebeln entstehen...
Lieferbar

 

Allium viviparum

Einer der lustigeren Läuche, denn die Etagenzwiebel bildet keine Blüten aus, sondern Brutzwiebeln. Aus diesen können wiederum Brutzwiebeln entstehen, quasi in der nächsten Etage. Diesem Phänomen hat die Pflanze aus der Familie der Lauchgewächse ihren Namen zu verdanken. Ein anderer gebräuchlicher Name ist Luftzwiebel.

Verwendung in der Küche

Von der Etagenzwiebel sind alle Teile essbar. Sowohl die Luftzwiebeln, das Grün der Stängel als auch die Zwiebeln im Boden.
Sehr lecker sind die kleinen Zwiebelchen, wenn man sie noch mit weicher Haut erntet und sie in der Pfanne brät. Sie schmecken süßlich scharf. Zu Kartoffeln, Paprika, Tomaten und anderem Gemüse passen die gebratenen Etagenzwiebeln ganz ausgezeichnet.
Die frischen Blätter sind dicke, röhrenförmige Schlotten, die denen der Winterheckenzwiebel ganz ähnlich sehen. Sie können genauso verwendet werden, eignen sich auch hervorragend als Ersatz für Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln. Man verwendet das in Ringe geschnittene Zwiebelgrün im Salat, in Eierspeisen und dergleichen. Geschmacklich ist es zwiebelig-scharf.

Rezept: Pasta á la Etagenzwiebel

  • 400 gramm Nudeln
  • zwei Tomaten
  • 40 Luftzwiebeln
  • 75 gramm Gouda
  • 10 grüne Stängel der Etagenzwiebelpflanze
  • Pfeffer, Salz, Öl
Die Zwiebeln von der äußeren Haut entfernen.
Bei frischen Zwiebeln ist das nicht nötig, da sie noch keine feste Außenhaut gebildet haben. In einer Pfanne mit etwas Öl etwa 5 Minuten braten. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden und in die Pfanne geben, diese etwa 2 Minuten erhitzen. Die Schlotten in Ringe schneiden.
Bandnudeln mit frischen Luftzwiebeln

In der Zwischenzeit Nudeln in Salzwasser al dente kochen, im Sieb abtropfen und auf Tellern anrichten und mit dem geriebenen Gouda bestreuen, darauf die Luftzwiebel-Tomaten-Mischung geben und mit den Lauchringen bestreuen. Frischen Pfeffer aus der Mühle darüber streuen und fertig.

Ursprung und Geschichte

Etagenzwiebeln kommen aus Südsibirien. Eigenartigerweise werden Etagenzwiebeln auch Ägyptische Zwiebeln genannt, vermutlich, weil sie in Ägypten schon früh kultiviert wurden. Der botanische Artname 'viviparum', bedeutet lebend gebärend - gemeint sind damit natürlich die Brutzwiebeln. Etagenzwiebeln bilden tatsächlich sehr selten Blüten aus. Diese sind dann allerdings steril und bilden keine Samen aus.

Etagenzwiebel vermehren

Belässt man die Brutzwiebeln an der Pflanze, trocknet der Schaft Ende August ein und senkt sich durch das Gewicht der Zwiebellast zur Erde. Dort wurzeln die Brutzwiebeln und bilden neue Pflanzen.

Will man hier nichts dem Zufall überlassen, kann man die reifen Zwiebeln ernten und selbst in den Boden oder ein passendes Gefäß pflanzen.
Im Boden können sie problemlos draußen überwintern - im Topf sollten sie geschützt, aber kühl, überwintert werden.

Die jungen Etagenzwiebeln entwickeln sich im nächsten Jahr zu stattlichen Pflanzen, und bilden eigene Brutzwiebeln.

Standort, Pflege und Anbau der Pflanzen im Garten

Etagenzwiebeln stehen im Garten gerne in sonniger Lage, können aber auch an einem halbschattigen Platz angebaut werden. Der Boden sollte im Frühjahr mit Kompost, Hornspänen oder dergleichen gedüngt werden. Der erste Austrieb des frischen Grüns erscheint gegen Ende März.

Ab Juni treiben die Pflanzen dicke Schäfte, an denen die kleinen Zwiebeln sitzen. Etagenzwiebeln sind pflegeleicht, mehrjährig und vollständig winterhart.

Steckbrief

Botanischer Name Allium viviparum
Familie Lauchgewächse (Allioideae)
Höhe bis 80 cm
Blüte ab Juni
Synonyme Ägyptische Zwiebel, Luftzwiebel, Allium cepa var. proliferum, Allium x proliferum, Allium cepa viviparum, Rockenbolle, Schlangenlauch, Luftetagenzwiebel
Sonne halbschattig bis sonnig
Vermehrung Brutzwiebeln, bildet keine Samen
Winterhärte ja

Kundenfragen zur Etagenzwiebel

Frage:

Wann können die Luftzwiebeln geerntet werden?

Antwort:
Die Luftzwiebeln können von Juni bis Anfang September geerntet werden. Das Grün der Schlotten kann, je nach Witterung, fast das ganze Jahr über geerntet werden.


Frage:

Wie tief pflanze ich die Etagenzwiebeln am besten ein?

Antwort:
Eine Tiefe von 1 bis 6 cm ist ideal. Natürlicherweise liegen die kleinen Zwiebelchen auf dem Boden und treiben die Wurzeln in den Boden. Pflanzt man sie ein paar Zentimeter tief ein, so fühlen sich die Pflanzen ebenso wohl.


Frage:

Können Etagenzwiebeln auch ausgesät werden?

Antwort:
Nein, da die Pflanzen keine Samen ausbilden.


Sie haben auch eine Frage zur Etagenzwiebel? Dann schreiben Sie uns eine Mail.
Hier klicken

Rezept: Geschmorte Etagenzwiebeln auf Kartoffelpüree

Hierfür werden die in der Erde gewachsenen dicken Zwiebeln verwendet. Man erntet sie am Besten im Herbst. Die Zwiebeln haben dann eine Dicke von etwa 3-5cm. Wie auch die Minizwiebeln die am oberen Ende der Pflanze gewachsen sind haben die Zwiebeln eine rötlich-violette Farbe. Diese verblasst beim Erhitzen.


Die Zubereitung ist denkbar einfach:

  • 10 Zwiebeln der Etagenzwiebel
  • 4 Essl. Wasser
  • etwas Öl
  • Salz
Die Zwiebeln von der äußeren festen Haut entfernen, eine feuerfeste Schale mit Wasser, Öl und eine Prise Salz füllen, die Zwiebeln hineinstellen und für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 200°C schmoren.
Dazu Kartoffelpüree oder frisches Brot als kleines Abendessen oder Vorspeise.
Geschmorte Etagenzwiebeln auf Kartoffelpürree

Verwendung in der traditionellen Medizin/Heilwirkung³

Die Inhaltsstoffe der Etagenzwiebel sind identisch mit denen der gewöhnlichen Zwiebel. Die Zwiebel wird vielfältig als altbekanntes Heilmittel verwendet.
2015 wurde die Zwiebel zur Heilpflanze des Jahres gewählt, mehr dazu bei Wikipedia.

Hier ein kleiner, unvollständiger Einblick in die Verwendungsmöglichkeiten und Inhaltsstoffe:

Heilwirkungen:
Heiserkeit, Husten und Halsentzündungen
Insektenstiche - frischen Saft auf den Stich auftragen.
Ohrenentzündung
Behandlung von Blutergüssen und Wunden
Verdauungsfördernd, Harntreibend, Appetitanregend

Inhaltsstoffe:
Zitronensäure, Schwefel, ätherische Öle
und etwa 160 Kilojoule (40 Kilokalorien) je 100 gramm


Die beste Wirkung wird bei der Verwendung frischer Zwiebeln erreicht, alternativ kann ein Sirup hergestellt werden.

³Disclaimer: Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Die Informationen dieser Seite sollen und können keinen Arztbesuch ersetzen.

Krankheiten und Schädlinge

Etagenzwiebeln sind sehr robust und werden für gewöhnlich weder von Schädlingen befallen noch von Krankheiten heimgesucht.

Einen Kommentar schreiben

20.09.2017 – Thomas schreibt:
Leider nicht gewachsen und irgendwann eingegangen.
17.09.2017 – Sven schreibt:
Pflanze ist gut angewachsen, hatte aber dieses Jahr keine Brutzwiebeln angesetzt. Ich hoffe aufs nächste Jahr.
14.09.2017 – Sybille schreibt:
gut angegangen hoffe sie bilden im nächsten Jahr ihre "Jungen" ;-)
13.09.2017 – Marcus schreibt:
Dadurch dass ich die Zwiebeln einzeln einpflanzte konnten diese sehr üppig wachsen
13.09.2017 – Ingrid schreibt:
Eine Frage unkomplizierte Pflanze, aber ich toll
13.09.2017 – Elvira schreibt:
Die Zwiebeln sind gut angewachsen. Ich nehme an, dass sie im kommenden Frühjahr ihre Etage bilden.
Gruß Elvira
08.09.2017 – Ursula schreibt:
Gut angewachsen , aber keine Brutzwiebeln ausgebildet.
06.09.2017 – Hannelore schreibt:
Bin sehr zufrieden,alle Pflanzen sind angewachsen
und gedeihen prima. Jetzt müssen sie nur noch den Winter überstehen und ihre Etagen bilden.
03.11.2016 – Hans schreibt:
nicht alle angewachsen,mehr ist noch nicht zu sagen,da der erste winter erst kommt
29.10.2016 – Thomas schreibt:
Danke für die super Liefeung im Frühjahr. Hatte die Töpfe mit den Zwiebel 2-3 Wochen nach Lieferung im Gewächshaus. danach raus gestellt . Hatte promt schon die ersten Brutzwiebeln. TOP LIEFERUNG !!! DANKE
24.10.2016 – Bärbel schreibt:
Gut angewachsen mit viel Zwiebellauch aber
leider nicht eine Brutzwiebel ausgebildet.
24.10.2016 – Denis schreibt:
Solide Qualität, gut angewachsen!
21.09.2016 – Petra schreibt:
Ich hatte jetzt im ersten Jahr auch noch keine Ernte - hoffe aufs nächste.
24.08.2015 – Ilona schreibt:
Hallo
die Zwiebeln sind gut gewachsen, doch keine Zwiebeln sind oben gewachsen, aber ich vertraue auf 2016, da wird es schon werden.
Ilona
24.08.2015 – Maritta schreibt:
sind noch etwas traurig, sind gut angewachsen, haben aber noch keine kleinen Zwiebelchen,hoffen auf nächstes Jahr!
24.08.2015 – Iris schreibt:
Leider haben sich die Schnecken darüber gemacht und fast die ganze Pflanze aufgefressen. Jetzt, im Schneckenzaun treiben sie wieder neu aus und ich warte auf die Ernte im nächsten Jahr.
23.08.2015 – Heidrun schreibt:
entsprach für den Preis nicht den Erwartungen
18.07.2015 – Karola schreibt:
Die Etagenzwiebeln sind gut angewachsen
und haben bereits Brutzwiebeln ausgebildet.
Diese sind auch schon dabei Wurzeln zu schlagen.
13.07.2015 – Sabine schreibt:
Sie wachsen prächtig (Gewächshaus) und ich habe einen Teil des Lauchs und der Zwiebelchen geerntet. Lauchringe eingefroren, Zwiebelchen neu gesetzt und werde einige Zwiebeln beim Grillen testen. Hoffe lange etwas davon zu haben. Kann nur weiterempfehlen.
17.06.2015 – Regina schreibt:
Wächst noch kräftig, noch keine Etage, bei uns ist es fürchterlich trocken wir müssen jeden Abend wässern. Wir freuen uns auf die Zwiebel
01.05.2015 – Gerd schreibt:
Habe am 30.04.2015, 10 Etagenzwiebeln bekommen. Es wurden sehr schöne, kräftige, gesunde Jungpflanzen und sehr gut Verpackt geliefert.... Ein dickes Lob für Gärtnerei "Gartenrot". Ich würden sehr gerne wieder mal was bestellen ;-)
26.06.2014 – Birgit schreibt:
wachsen wie erwartet, eine kleine Freude
25.06.2014 – Stefan schreibt:
Hallo Gartenrot-Team!
Drei Pflanzen erhalten, drei Standorte.
Einmal im Halbschatten. eine Etage. Einmal Zwischen Stauden. Ansatz zur zweiten Etage gebildet. Einmal auf freier Fläche mit voller Sonne. Zwei Triebe mit zwei Etagen und Ansatz zur Dritten, Triebe beginnen sich zu neigen. Alle Pflanzen gesund.
18.06.2014 – Holger schreibt:
sehr gut gewachsen an zwei verschiedenen sandorten
17.06.2014 – Alfred schreibt:
....hab die Zwiebeln in die Kräuterschnecke gepflanzt, es haben alle ausgetrieben....
ich hoffe das sie im nächsten Jahr so richtig Gas geben
16.06.2014 – Annelies schreibt:
Habe sie an unterschiedlichen Standorten zur Probe, aber bisher wachsen sie mehr schlecht als recht. Kann aber auch am Wetter liegen- zu starke Extreme. Bin gespannt wie es weitergeht
15.06.2014 – Manfred schreibt:
treibt ganz toll ! Die neuen Zwiebelchen sind fast "reif" M&I.N
14.06.2014 – Anne schreibt:
Gekommen ist sie als kräftige Pflanze, jetzt meckert sie leider. Meine anderen Zwiebeln zum Teil aber auch.
Ich schiebe es aufs Wetter!
15.10.2013 – Barbara schreibt:
Kräftige gesunde Pflanzen. (Habe zwei gekauft). Sind trotz Hitze problemlos angewachsen und haben sich prächtig entwickelt. Brutzwiebeln hatte ich bisher noch nicht. Habe aber auch erst Ende Juli gepflanzt.
14.10.2013 – fred schreibt:
hallo ,
wir hatten etagenzwiebeln gekauft,mit den ergebnis sind wir so eigentlich nicht zufrieden,wacksen sehr langsam und haben dies jahr auch keine kindel angesetzt.kann es sein das wir zu ungeduldig sind!
aus meinen kindertagen hatte ich es andern in erinnerung.
08.09.2013 – Hiltraud schreibt:
Alle Pflanzen wachsen gut. Das Grün habe ich für Salat oder Brote verwendet. Die Etagenzwiebeln haben noch
nicht geblüht - wie behandle ich sie im Winter?
26.08.2013 – RONNY schreibt:
sgduh ! bei 5 punkten zum produkt braucht man wohl kein komentar schreiben.
23.08.2013 – Hildegard schreibt:
Alle Pflanzen sind gesund und angewachsen.
20.08.2013 – Elsbeth schreibt:
Ich habe meine erste Etagenzwiebel geschenkt bekommen. In den Garten gepflanzt gedeiht sie recht gut.
Das Grün brauche ich im Sommer als Zwiebel am Kartoffelsalat und das schmeckt sehr gut und sieht auch noch gut aus. Die kleinen Zwiebeln auf den Etagen brauche ich als Fleischzugabe zum Beispiel zu Ragout oder Braten. Das man die Knollen auch essen kann habe ich nicht gewusst. Werde es aber ausprobieren, ich bin gespannt wie die dann schmecken. Ich werde die Zwiebeln im Boden dieses Jahr erstmals ernten, habe erst im Internet darüber gelesen. Nächsten Frühling oder noch in diesem Herbst werde ich einige der kleinen
Zwiebelchen pflanzen. Ich freue mich schon auf die neue Ernte.
20.08.2013 – Mandy schreibt:
Leckere Zwiebelchen, gesunde Pflanze, alles gut.
19.08.2013 – Margrit schreibt:
Etagenzwiebeln immer wieder gut. Meine Alten sind eingegangen habe jetzt über Gartenrot neue bestellt und die wachsen und gedeihen. Super.
09.08.2013 – Anne schreibt:
Leider kann ich zur Etagenzwiebel noch nichts sagen, da sie nicht mehr lieferbar war.
Die Bestellung wurde in Winterheckenzwiebel umgewandelt und die " tut " es wunderbar.
Bald werde ich die Etagenzwiebel testen.
Lg Anne
02.07.2013 – fred schreibt:
wir hatten 5 etagenzwiebeln davon ist eine über den winter gekommen und auch diese mickert vor sich hin,in diesen jahr hatten wir noch mal welche,sind zwar alle da,aber irgent wie haben wir sie üppiger in erinnerung gehabt.(meine großeltern hatten früher immer viele im garten).
15.06.2013 – Heike schreibt:
Sie haben den Winter gut durchgehalten. Dieses Jahr war ja der Winter ziemlich lang und hart. Sie wachsen und gedeihen.

..

Einen Kommentar schreiben

Vorname:   Nachname:   E-Mail-Adresse:
(Es wird nur der Vorname öffentlich angezeigt!)



Bitte klicken Sie auf einen Stern (1-5), um dieses Produkt zu bewerten.
Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten