0 0
Wildkräuter sind züchterisch unverfälschte Pflanzen, die auch in unseren Gärten gut wachsen. Viele Wildkräuter werden seit vielen Generationen traditionell verwendet.

Baldrian ist eine dekorative Gartenstaude, die zudem noch wertvolle Inhaltstoffe besitzt. Diese haben eine beruhigende Wirkung auf den Körper.
Artikelnummer: VA01
Lieferung ab Ende März 2019
3,20 € *
Beifuß ist eine heimische Würzpflanze die gerne bei fetten Speisen wie Gänsebraten genutzt wird, sie findet aber auch als Tee und Magenbitter Verwendung.
Artikelnummer: AR34
Lieferung ab Ende März 2019
2,90 € *
Eine aromatisch-scharfe Würze zeichnet das Pfefferkraut aus. Auf Grund seines kressigen Geschmacks wird es auch Staudenkresse genannt.
Artikelnummer: LE94
Lieferung ab Ende März 2019
3,40 € *
Die Pimpinelle oder auch Kleiner Wiesenknopf, wie sie hier jahrhundertelang hieß, ist ein erfrischendes Kraut mit einer leichten Gurkennote.
Artikelnummer: SA31
Lieferung ab Ende März 2019
2,90 € *
Die Süßdolde ist eine hervorragende Teepflanze von hoher Ausbeute. Ein warmes Aroma nach Anis und Lakritz zeichnen sie aus.
Artikelnummer: MY65
Lieferung ab Ende März 2019
3,40 € *
Waldmeister ist eine heimische Pflanze, die natürlicherweise in lichten Wäldern und am Waldesrand vorkommt.
Artikelnummer: GA14
Lieferung ab Ende März 2019
3,20 € *
Zugegeben, Wermut würde man nicht gerade als Würzkraut bezeichnen, denn er besitzt einen Bitterwert von 1:12 Mio. Das bedeutet, dass man die Bitterstoffe noch in einer Verdünnung von einem Teil Wermut und 12 Mio. Teilen Wasser schmecken kann.
Artikelnummer: AR31
Lieferung ab Ende März 2019
2,90 € *