Erdbeerminze (Pflanze)

Pflanze im 9 cm Topf
Artikelnummer: ME08

Erdbeerminze hat einen herrlichen Erdbeerduft, allein schon das sanfteste Berühren der Pflanze lässt einen intensiven süßen und fruchtigen Erdbeerduft entströmen.

lieferbar

Mentha species

Erdbeerminze hat einen herrlichen Erdbeerduft, allein schon das sanfteste Berühren der Pflanze lässt einen intensiven süßen und fruchtigen Erdbeerduft entströmen. Die Duftpflanze ist aber auch ein wunderbares Würzkraut. Sie passt sehr gut zu würzigen Quarkspeisen, und bietet ein breites, kreatives Improvisationsmaterial in der Küche.

In Süßspeisen, als Teeminze und zum Experimentieren

Man glaubt es kaum, aber die Kombination Minze und Erdbeere harmoniert bestens mit Lauch und Pfeffer. Experimentierfreudige Köche verwenden Erdbeerminze in Marmelade, im Eis mit Erdbeeraroma, in der Bowle oder im Smoothie. Viele Rezepte bekommen so eine ganz neue, frische Note.

Zweig Erdbeerminze


Pflege im Garten

Im Garten ist Erdbeerminze ein pflegeleichter Kandidat – auch der bei Minzen berüchtigte Ausbreitungsdrang ist zwar vorhanden, hält sich aber im überschaubaren Rahmen.
Die Pflanze ist winterhart und treibt im Frühjahr zuverlässig wieder aus; sie nehmen auch gelegentliche Trockenheit nicht übel. Im Herbst, sobald das Laub braun wird, kann ein Rückschnitt erfolgen, die Pflanzen können dabei bodennah geschnitten werden. Auch hier wird man vom wundervollen Duft begleitet und so für die herbstliche Arbeit belohnt.

Auch gut als Kübelpflanze geeignet

Erdbeerminze ist besonders gut als Kübelpflanze oder für den Balkonkasten geeignet, da sie so schön kompakt und knuffig bleibt. Die Pflanzen werden voll ausgewachsen etwa 50 cm hoch, die hellrosa Blüten erscheinen im Juli und blühen bis August. Steht sie im Kübel, sollte man sie mit einem Gärtnervlies schützen oder frostfrei überwintern.

Ernte

Wie alle Minzen sollte man Erdbeerminze möglichst frisch verwenden, dann ist das Aroma besonders erdbeerig. Am besten immer nur soviel schneiden wie gerade benötigt wird. Zum Trocknen sollten die Blätter im Hochsommer geschnitten werden, da zu dieser Zeit der Anteil der wertvollen ätherischen Öle am größten ist.
Als Alternative zum Trocknen bietet es sich an die Blätter einzufrieren, auch so bleibt ein großer Teil des Aromas erhalten.

Aprikosenjoghurt mit Erdbeerminze

Rezept: Aprikosenjoghurt mit Erdbeerminze

Durch das Erhitzen der Aprikosen werden diese aromatisch säuerlich. Zusammen mit der Erdbeerminze, deren Aromen sich in dem heißen Aprikosenmus voll entfalten, ergeben sie einen vorzüglichen Nachtisch.

Für zwei Portionen

4 Aprikosen
drei Esslöffel Agavendicksaft
200 g Naturjoghurt, 3,5%
15 Blätter Erdbeerminze
ein paar Zweige zum Garnieren

Die Aprikosen waschen und halbieren, den Kern entfernen. Die Früchte achteln, in einen Topf geben und erhitzen. Unter Rühren zum Kochen bringen, etwa 2 Minuten köcheln, dabei weiter rühren, damit nix anbrennt. Die Blätter der Minze von den Stielchen zupfen und in sehr feine Würfel schneiden. Die noch heißen Aprikosen mit dem Stabmixer pürieren, in die noch heiße Masse die Blätter der Erdbeerminze geben und unterrühren. Das Fruchtmus ganz auskühlen lassen.
Den Joghurt mit Agavendicksaft nach Belieben süßen und das Aprikosenmus unterrühren. In zwei Schälchen füllen und mit einem Minzezweig garnieren.

Wirkung

Erdbeerminze wirkt schmerzlindernd, krampflösend, entzündungshemmend und hat eine kühlende Wirkung. Sie enthält Menthol, das auch in verschiedenen Kosmetika wie Zahnpasta und Kaugummi verwendet wird. Des Weiteren sind Gerbstoffe, Bitterstoffe und Flavonoide enthalten.

Steckbrief

Botanischer Name Mentha species
Familie Lippenblütler (Lamiaceae)
Höhe bis 50 cm
Blüte hellrosa, Juli bis August
Bienenweide ja
Sonne halbschattig bis sonnig
Winterhärte ja

Kundenfragen

Frage:

Braucht die Erdbeerminze im Beet ausgepflanzt einen Winterschutz. Wann schneidet man sie, im Frühjahr oder Herbst?

Antwort:
Milde Winter, in denen es nicht kälter als -4°C wird, übersteht sie ohne Winterschutz. Wird es hingegen über einen längeren Zeitraum kälter, so ist ein Schutz ratsam.
Da die Pflanze komplett einzieht, kann man hier sehr gut eine dicke Reisigschicht über das Beet legen. Ende April kann man diese dann wieder entfernen.
Ein Rückschnitt kann gut im Herbst erfolgen. Alle Stängel und Triebe werden bodennah abgeschnitten. Nach der Blüte im August sollte man die Pflanze auf etwa 10-15 cm zurück schneiden. Eine Düngung kann dann nicht schaden. Die Erdbeerminze treibt wieder aus und man kann sie nochmals vor dem Herbst ernten.


Frage:

Wuchert diese Art auch so stark wie beispielsweise die Pfefferminzen? Weniger wanderfreudige Kollegen wären mir lieber im Kräuterbeet.

Antwort:
Ja, auch diese Minze ist sehr wanderfreudig.
Die Pflanze bleibt aber im Ganzen etwas kleiner und deutlich zahmer als die meisten anderen Minzen. Auch kann es sein, das ein Teil im Winter erfriert, so dass auch so eine Dezimierung gegeben ist.


Frage:

Hallo, ich hätte die Frage, ob man auch die Blütern der Erdbeerminze verwenden kann, oder nur die grünen Blätter?

Antwort:
Hallo,
man kann auch die Blüten verwenden. Sie schmecken ganz ähnlich wie die Blätter, sind aber etwas süsser, da ja Nektar in ihnen enthalten ist. Man kann sie frisch über Obst oder auch würzige Speisen streuen, aber auch zusammen mit den Blättern als Tee aufgießen.


Frage:

Wann ist die beste Zeit zum ernten und kann man die Blätter auch trocknen?

Antwort:
Man kann von Mai bis Oktober ernten. Die beste Zeit zur Ernte ist jedoch im Juni und Juli. Kurz vor der Blütezeit ist der Gehalt an ätherischen Ölen am stärksten. Man kann die Blätter auch sehr gut trocknen. Wie alle Kräuter sollte dies an einem luftigen, schattigen warmen Ort geschehen. In Dosen oder Gläsern hält sich die getrocknete Minze etwa zwei Jahre.


Frage:

Hallo Eignet sich die Erdbeerminze zur Herstellung von Minze-Sirup? Gruß Brigitt

Antwort:
Ja, da eignet sich Erdbeerminze gut. Sie hat einen fruchtigen Geschmack, der im Sirup gut zur Geltung kommt. Da die Blätter wenig Menthol enthalten, ist auch eine Mischung zusammen mit einer anderen Minzesorte sehr lecker. Marokkanische Minze eignet sich hier beispielsweise sehr gut.


Frage:

Kann die Pflanze auch in einer Kräuterspirale wachsen oder wäre es sinnvoller sie alleine im Kübel zu halten?

Antwort:
Da Erdbeerminze zu den Zwergen unter den Minzekollegen gehört, könnte man es wagen, sie ohne Rhizomsperre in die Kräuterspirale zu pflanzen. Erfahrungsgemäß friert sie im Winter auch etwas zurück, so das eine überhand nehmende Ausbreitung nicht zu erwarten ist.


Frage:

Was für Boden braucht die Pflanze? Braucht sie viel Sonne am Standort?

Antwort:
Sie braucht einen frischen und humosen Boden. Er sollte nicht austrocknen. Die Minze wächst im Halbschatten genauso gerne wie in voller Sonne. Dort benötigt sie zwar mehr Wasser, dafür ist die Blüte um so schöner. Grundsätzlich reichen 4 Stunden Sonne aus, damit die Pflanze gedeiht.


Sie haben auch eine Frage zur Erdbeerminze? Dann schreiben Sie uns eine Mail.
Hier klicken




Artikel bewerten

schreibt
Obwohl der Zustand bei der Lieferung Sorgen machte, wächst und gedeiht die Pflanze gut. Sie riecht wunderbar angenehm nach frischen Erdbeeren.
schreibt
Sehr schöne Blüten, bei denen Bienen und Hummeln wie die Kletten sind, vermehrt sich auch prima, gerne wieder !
schreibt
Wir waren überrascht, das die Minze wirklich nach Erdbeeren duftet. Geschmacklich super
schreibt
Tolle Pflanze, wächst super, habe schon geerntet
schreibt
wunderbarer Geschmack und ein Wuchs geht in die Höhe.
schreibt
Nicht wirklich 100% überzeugend, aber trotzdem noch guter Hoffnung für das nächste Jahr.
schreibt
Leider eine schwache Pflanze, ist schnell eingegangen.
schreibt
Wächst und gedeiht - alles bestens!
schreibt
sehr gut schmeckt gut mit marmelade dazu
schreibt
Hab die Minz in einem Kasten auf dem Balkon eingepflanzt und sie ist wunderbar angewachsen. Man kann jetzt schon das Minze-Erdbeer-Aroma wahrnehmen.
schreibt
Schon am zweiten Tag nach dem Pflanzen hatte ich das Gefühl, dass es ihr in unserem Garten gefällt. Sie blüht, wächst und gedeiht, hat schon die Erdbeermarmelade verfeinert und duftet einfach erdbeerisch...
schreibt
Gut angewachsen, beansprucht nicht so viel Platz wie andere Minzen
schreibt
Feines Aroma. Zierlicher aber sicher im Wuchs. Gute Qualität der Ware.
schreibt
schnelle Lieferung, kräftige Pflanze
prima Service
schreibt
alles top, dankeschön!