0 0

Orangentagetes (Saatgut)

 ca. 50 Samen
Artikelnummer: TA11s

Die Orangentagetes überrascht mit einem wunderbaren Orangenschalenaroma, das man so bei einer Tagetes sicher nicht erwartet.

Zur Zeit nicht lieferbar.

Tagetes tenuifolia

Die Orangentagetes überrascht mit einem wunderbaren Orangenschalenaroma, das man so bei einer Tagetes sicher nicht erwartet. Sie ist eine zierliche Vertreterin der Tagetes-Gattung, von der sowohl die Blätter als auch die Blüten genutzt werden können - beide verfügen über das ungewöhnliche Aroma.

Herbes Orangenaroma

Das Würzkraut ist kulinarisch vielfältig einsetzbar und passt zu süßem Dessert wie Milchreis, zum Cocktail oder zu gedünsteten Fisch.
In Salaten, auf Eis oder Suppen, die Blätter und Blüten passen überall, wo man auch Orangenschale einsetzen könnte. Die Blüten sind deutlich herber im Geschmack als die Blätter. Ganz jung sind sie am leckersten. Man streut sie über das fertige Gericht.
Die Heimat der Orangentagetes ist Südamerika, wo sie als erfrischende Teepflanze genutzt wird.

Im Garten

Im Garten stehen Orangentagetes gerne in mageren, sandigen Böden in voller Sonne. Die ersten Blüten zeigen sich im Juli und sie blüht unermüdlich bis zum Frost. Die Pflanzen werden etwa 30 cm hoch. Die Blütenfarbe ist ein warmes Orange.

Aussaat und Anbau

Im April in Vorkultur oder im Mai direkt ins Freiland säen. Die Keimung setzt bei etwa 18°C ein. Die Pflanzen brauchen einen Abstand von 20 cm.

Eine Portion enthält etwa 50 Samen.

Steckbrief

Familie Korbblütler (Asteraceae)
Höhe 20 bis 30 cm
Blüte orange, ab Juli
Synonyme Gewürztagetes, Schmalblättrige Studentenblume
Sonne sonnig
Winterhärte nein, einjährige Pflanze
schreibt am
sehr gut aufgegangen; toller Duft und angenehmer Geschmack;
schreibt am
Saatgut ging ungewöhnlich wenig auf, ich war aber auch spät dran. Die Pflanze ist klasse.