0 0

Chili 'Brown Jalapeno' (Saatgut)

 mindestens 10 Samen
Artikelnummer: CA63s

'Brown Jalapeño' ist eine hübsche Varietät der bekannten Jalapeño.

Lieferbar

Capsicum annuun

'Brown Jalapeño' ist eine hübsche Varietät der bekannten Jalapeño.
Bei einem Schärfegrad von 4 sind sie etwa milder als ihre roten Schwestern. Sie eignen sich daher auch kleingeschnitten in Gemüsepfannen oder als Grillchilis.

Die Pflanze erreicht eine Höhe von 60-70 cm. Die Früchte reifen von grün nach braun ab. Diese werden etwa 10 cm lang und weisen die typischen Verkorkungen auf, wie sie grundsätzlich auf Jalapeños zu finden sind.

Schärfe: 4

Aussaatanleitung und Anbau

Die Aussaat von Chilisamen sollte im Februar oder März erfolgen. Da die Pflanzen bis zur Fruchtreife 4 bis 6 Monate benötigen, gilt es früh anzufangen.
Bei einer Temperatur um 20°C keimen die Samen nach 1 bis 3 Wochen.
Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist für eine zuverlässige Keimung hilfreich. Dazu kann man die Schalen mit Folie abdecken oder ein Aussaat-Gewächshaus verwenden. Um Schimmel zu vermeiden sollte dann regelmäßig gelüftet werden. 2 bis 3 Wochen nach der Keimung können die jungen Pflanzen pikiert werden. Sie möchten einen warmen, möglichst hellen Standort ohne direkte Sonne.

Erst nach den Eisheiligen gehts nach draußen

Nach den letzten Maifrösten können die Chilipflanzen die Kinderstube verlassen und sich an das Freiland gewöhnen. Kleinwüchsige Chilisorten können gut als Kübelpflanze gehalten werden, während größere Sorten besser im offenen Boden gedeihen. Der Boden sollte humos und nährstoffreich sein – Chilis sind Starkzehrer und bringen einen gesunden Hunger mit. Eine Nachdüngung mit einem handelsüblichen Dünger ist empfehlenswert.
Chilisortiment


Eine Portion enthält mindestens 10 Korn

Steckbrief

Familie Nachtschattengewächse (Solanaceae)
Aussaat Februar
Pflanzabstand 50 cm
Höhe 70 cm
Fruchtreife September, Oktober
Standort sonnig, warm
Boden/Wasser nährstoffreich, feucht
Vermehrung Aussaat
Winterhärte nein
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.