Stauden und Gräser winterfest machen

Die meisten Stauden benötigen keinen besonderen Schutz im Winter, da sie einziehen und alles oberirdische abgestorben ist. Einige Gräser wie zum Beispiel das Pampasgras kommen zwar mit der Kälte zurecht, leiden aber unter der Feuchtigkeit und können so Schaden nehmen.

Im Juni

Das nun diese Jahr alles 2 Wochen später am Wachsen ist, hat ja auch seine Vorteile. Die Pollenallergie setzt eben auch später ein, die frostempfindlichen Früchte der Maulbeere bekommen keinen Spätfrostschaden, da sie erst jetzt allmählich zu sehen sind, obwohl … Weiterlesen →