Guter Heinrich (Saatgut)

 ca. 100 Samen
Artikelnummer: CH65s

Guter Heinrich ist ein wirklich leckeres Wildgemüse, welches wie Spinat zubereitet wird.

Lieferbar

Chenopodium bonus-henricus

Guter Heinrich ist ein wirklich leckeres Wildgemüse, welches wie Spinat zubereitet wird.

Verwendung in der Küche

Die Pflanze erreicht eine Höhe von etwa 60 cm uns ist von Juni bis November zu ernten. Junge Blätter sind milder im Geschmack, als ältere, die eine Bitternote haben.
Man schneidet die Stängel bis auf 10 cm herunter und streift die Blätter ab. Diese werden dann kurz gewaschen und am besten, man gibt sie noch leicht feucht in die Pfanne. Zusammen mit klein geschnittenen Zwiebeln etwa 10 Minuten dünsten, bis die Blätter wie beim Spinat zusammenfallen. Nach Belieben würzen und dazu gebratener Lachs auf Nudeln- oh wie lecker!

Im Garten

Im Garten steht das Wildgemüse am liebsten im sonnigen bis halbschattigen Beeten in gut gedüngter Gartenerde. Es ist auch möglich, ihn im Kübel zu halten. Guter Heinrich ist eine mehrjährige Pflanze, die bereits im Juni zur Blüte kommt und bis Oktober unermüdlich Blüten und Samen produziert. Man kann ihn aber trotzdem in dieser Zeit schneiden und ernten. Er treibt unerschrocken wieder aus und schiebt auch bald seine Blüte nach. Auch die Blüte kann mitgedünstet und verzehrt werden.
Ursprünglich kommt er aus der Alpenregion und ist dort oberhalb der Baumgrenze anzutreffen. Als Kulturfolger hat er sich bis ins Flachland angesiedelt und ist mittlerweile in ganz Mitteleuropa zu finden. Er ist eine Zeigerpflanze für stickstoffbetonte Böden und ist häufig auf Viehweiden anzutreffen.

Aussaat und Anbau

Guter Heinrich kann ab April ins Freiland gesät werden. Er ist ein Lichtkeimer. Die Keimung erfolgt bei Temperaturen um 20°C und ist unregelmäßig. Man sollte also lieber etwas mehr Saat ausbringen. Die Pflanzen als Keimlinge vereinzeln. Sie benötigen einen Abstand von mindestens 30 cm zueinander. Der Boden sollte nährstoffreich und tiefgründig sein.

Eine Portion enthält etwa 100 Samen.

Steckbrief

Botanischer Name Chenopodium bonus-henricus
Familie Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae)
Synonyme Wilder Spinat
Höhe 50-70 cm
Boden/Wasser feucht
Sonne sonnig
Winterhärte ja

Artikel bewerten

schreibt
Nicht aufgegangen
schreibt
LEider ist nicht eine Pflanze aufgegangen 2 mal nachgesät - ohne Erfolg.
schreibt
Saat ging unregelmäßig in Keimschale auf, nach Pikieren Komplettverlust (? Standort halbschattig, evt. wg Schnecken) ... Nächstes Jahr neuer Versuch. Schade
schreibt
Keimt und wächst leider gar nicht.

Zur Zeit nicht lieferbar.
1,80 € *
Zur Zeit nicht lieferbar.
2,10 € *
Zur Zeit nicht lieferbar.
1,80 € *