0 0

Bockshornklee (Saatgut)

 ca. 300 Samen
Artikelnummer: TR03s

Bockshornklee ist eines der Grundbestandteile jeder guten Currymischung. Der warme, würzige Geschmack ist aber auch alleine genommen eine gute Wahl.

Lieferbar

Trigonella foenum graecum

Bockshornklee ist eines der Grundbestandteile jeder guten Currymischung. Der warme, würzige Geschmack ist aber auch alleine genommen eine gute Wahl. Gemüse, Fleisch ober Brot werden durch ihn geschmacklich verstärkt.

Besonders beliebt in Afrika und dem Nahen Osten

Für die Currymischungen werden die Samen verwendet, aber auch die Blätter werden als Würzkraut und Nahrungsmittel verwendet, sie haben ein milderes Aroma als die Samen.

Verwendung der Blätter

Die Blätter können als Salatkraut oder in Dips verwendet werden. Besonders lecker schmecken die frischen Blätter zu hellem Fleisch wie Hühnchen.
Geschmacklich ähnlich sind die Blätter des Schabzigerklees, die statt Bockshornklee verwendet werden können.

Bockshornkleesamen

Sehr würzig sind auch die Samen, die die Pflanzen innerhalb von 4 Wochen nach der Blüte produziert. Diese sollte man sparsam verwenden, da sie sehr intensiv sind und einen deutlichen Bitteranteil haben. Dieser verschwindet, wenn man Bockshornkleesamen zusammen mit anderen Gewürzen mischt.

Verwendung als Heilpflanze

Bockshornklee ist eine alte Heilpflanze, die bereits vor 5000 Jahren in China als schleimlösende Droge bei Erkältungen eingesetzt wurde. Die Ägypter kauten die Samen gegen Entzündungen im Mundraum. Die Römer schließlich brachten das Kraut über die Alpen. In Klöstern wurde es hier angebaut. Hildegard von Bingen empfahl ihn ebenfalls als 'hülfreich Keutleyn' bei wundgelegenen Patienten.

Aussaat und Anbau

Bockshornklee ist eine kurzlebige Pflanze und kann gut in Sätzen angebaut werden. Die Aussaat kann im April in Vorkultur oder von Mai bis Juli im Freiland erfolgen. Die Pflanzen möchten einen Abstand von etwa 20 cm zueinander. Sie erreichen eine Höhe von 60 cm. Nach etwa 6 Wochen Kulturzeit können die Blätter und nach weiteren 6 Wochen die Samen geerntet werden.

Eine Portion enthält etwa 300 Samen.

Steckbrief

Familie Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Höhe bis 60 cm
Blüte ab April, weiß
Sonne sonnig
Vermehrung Aussaat
Winterhärte nein (einjährige Pflanze)
schreibt am
Alles bestens, keimt und wächst
schreibt am
Blockshornklee gedeiht und wächst super. Habe schon das zweite Mal ausgesäht.
schreibt am
Treibt zügig und wächst super.