Traube 'Sissy' (Pflanze)

Pflanze im 2 Liter Topf
Artikelnummer: VI23

Große süße Früchte mit leichter Muskatnote.

Lieferzeit 1 bis 2 Wochen

Vitis vinifera ssp. vinifera

Große süße Früchte mit leichter Muskatnote.
‚Sissy‘ bringt große helle Trauben von gelblich-grüner Farbe hervor. Die Beeren sind fast rund, sehr knackig und saftig. Die Pflanzen sind reichtragend und Anfang Oktober erntereif. ‚Sissy‘ hat eine gute Resistenz gegen echten und falschen Mehltau.
Diese Traube erträgt Fröste bis -17°C. Der Anbau sollte in Süd-West -Lage sein. Eine Hauswand eignet sich gut, aber auch ein Rankgerüst, eine Pergola oder ähnliches kann berankt werden. Die Pflanze hält sich selbst fest.

Im Garten

Bei der Pflanzung sollte der Rebstock in derselben Tiefe wie er im Topf steht eingepflanzt werden. Der Boden ist idealerweise lehmig-sandig und kalkhaltig.
Bei einer Frühjahrspflanzung kann der Boden etwas mit Kompost und organischem Dünger angereichert werden. Pflanzt man im Herbst, so ist es ratsam auf eine Düngung zu verzichten. Diese erfolgt dann im kommenden Frühling.

Ein Sommerschnitt ist für eine reiche Traubenernte empfehlenswert. Hierfür werden alle Triebe abgeschnitten, die die Trauben zu sehr beschatten. Ziel ist ein lockerer Wuchs, der zwar schattiert, aber auch die Früchte reifen lässt.

In der Küche

‚Sissy‘ ist eine schmackhafte Tafeltraube. Bei reichhaltiger Ernte kann man sie auch gut entsaften und zu Gelee verarbeiten.

Steckbrief

Botanischer Name Vitis vinifera ssp. vinifera
Familie Weinrebengewächse, Vitaceae
Synonyme Pölöski Muskotaly
Höhe bis 10 m
Pflanzabstand 4 m
Standort vollsonnig
Blüte grün, Mai-Juni
Boden/Wasser tiefgründig, lehmig, frisch
Erntezeit Oktober
Winterhärte bis -17°C