0 0

Himbeere 'Dorman Red' (Pflanze)

Pflanze im 1 Liter Topf
Artikelnummer: RU69

Eine leckere Sorte mit hohem Ertrag. Die leuchtend roten Früchte sind fest, dabei saftig und sehr aromatisch. Sie schmecken süßlich-säuerlich.

Lieferung ab Ende März 2019

Rubus parviflorus x Rubus idaeus 'Dorsett'

Eine leckere Sorte mit hohem Ertrag. Die leuchtend roten Früchte sind fest, dabei saftig und sehr aromatisch. Sie schmecken süßlich-säuerlich.

Durch die ungewöhnliche Festigkeit der Früchte sind diese gut für Kuchen geeignet. Die Früchte werden durch das Erhitzen noch etwas intensiver im Geschmack. Auch in Pürees, Smoothies oder Joghurtdesserts sind sie lecker und vielseitig einsetzbar.

Im Garten

'Dorman Red' ist eine Kreuzung zwischen der Weißen Zimtbeere und einer Kulturhimbeere. Geschmacklich ist sie einer Brombeere ähnlich, weshalb sie auch in manchen Gärtnereien als Rote Brombeere gehandelt wird.

Die Zweige sind leicht bedornt und zeigen die typischen dreilappigen Blätter der Rubus-Arten. Sie erreicht eine Höhe von etwa 1,50 m. Sie wächst wie eine Kulturbrombeere, hat jedoch einen deutlich schwächeren Wuchs. Ein Rankgerüst ist jedoch von Vorteil. Im Herbst tragen die Blätter ein leuchtend oranges Farbspiel.

Die Pflanze ist robust, stellt nur geringe Ansprüche an den Boden und ist winterhart. Sie möchte einen Platz an der Sonne in humosen und durchlässigen Boden.
Die Früchte tragen am zweijährigen Holz. Nach dem Laubfall im Herbst schneidet man die Zweige, die im selben Jahr getragen haben, bodennah ab. Diesjährige Ruten leitet man am besten am Gerüst hoch, so dass sie im nächsten Frühjahr einen guten Start haben. Durch ihre überschaubare Höhe kann man 'Dorman Red' auch gut im Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse halten.

Die weißen Blütenerscheinen im Mai und werden vorzugsweise von Hummeln besucht. Die Früchte sind im Juli reif und sitzen zu 5-6 Beeren dicht zusammen. Sie sind reif, wenn sie von intensiver leuchtend hellroter Farbe sind. Die Früchte reifen in Etappen, so das man immer mal wieder von der Pflanze naschen kann. Die Pflanze ist selbstfruchtbar.

Steckbrief

Botanischer Name Rubus parviflorus x Rubus idaeus 'Dorsett'
Familie Rosengewächse (Rosaceae)
Pflanzabstand 80 cm
Höhe 1,50 bis 2,00 m
Standort sonnig
Fruchtreife Juli, August
Blüte weiß, Mai
Boden/Wasser nährstoffreich, humos, feucht
Bienenweide ja
Winterhärte ja
Besonderheiten braucht ein Rankgerüst
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.