Federkohl 'Nero di Toscana' (Saatgut)

 ca. 100 Samen
Artikelnummer: BR40s

Federkohl oder Palmkohl 'Nero di Toscana' ist eine alte Sorte aus Italien. Er erreicht eine Höhe von 70 cm und ist wegen seines schönen Wuchses auch als Zierpflanze in manchen Gärten zu sehen.

Lieferbar

Brassica rapa var. acephala

Federkohl oder Palmkohl 'Nero di Toscana' ist eine alte Sorte aus Italien. Er erreicht eine Höhe von 70 cm und ist wegen seines schönen Wuchses auch als Zierpflanze in manchen Gärten zu sehen.

Palmkohl ist bereits ab August zu ernten. Die jungen Blätter können als Salat gegessen werden. Die älteren Blätter werden im Oktober nach dem ersten Frost geerntet, entwickeln aber nicht die Bitterkeit, wie es bei Grünkohl der Fall ist; Nero di Toscana ist milder und feiner im Geschmack.

Aussaat und Anbau

Die Aussaat erfolgt im April oder Mai. Man kann ihn direkt aussäen oder erst in Multitopfplatten säen, um gleich kleine Pflänzchen im richtigen Abstand von 50 cm pflanzen zu können.

Federkohl braucht einen nahrhaften Boden in voller Sonne. Er ist auch recht wasserbedürftig, der Boden sollte also nicht austrocknen. Die Pflanzen werden kaum von Fraßfeinden heimgesucht.

Eine Portion enthält 100 Samen.

Steckbrief

Artikel bewerten

schreibt
Hat leider irgendwer total abgefressen
schreibt
Wächst sehr gut habe auch schon geerntet ist ein sehr leckereres Gemüse
schreibt
Die Samen sind sehr schön aufgegangen. Die Pflanzen sind prima gediehen. Der Kohl schmeckt lecker. Ich Pflanze ihn nächstes Jahr wieder.
schreibt
Hatte mich sehr auf die Pflanze gefreut. Saat ging in Saatschale gut auf, aber wohl zu früh ausgepflanzt, die drei Uberlebenden muckern vor sich hin. Beim nächsten Versuch werde ich die Pflänzlinge länger in Töpfen vorkultivieren.
schreibt
Saatgut im Freiland sehr gut aufgelaufen im Topf weniger warten wie es schich weiter entwickelt

Lieferzeit 4 bis 6 Wochen
3,60 € *
Zur Zeit nicht lieferbar.
3,60 € *