Rosenkohl 'Groninger' (Saatgut)

 ca. 100 Samen
Artikelnummer: BR41s

Die Sorte 'Groninger' ist ein winterfester Rosenkohl, der etwa - 10°C erträgt. Im Winter ist er eine wertvolle Vitamin C -Quelle.

Lieferbar

Brassica oleracea var. gemmifera

Die Sorte 'Groninger' ist ein winterfester Rosenkohl, der etwa -10°C erträgt. Im Winter ist er eine wertvolle Vitamin C Quelle.

'Groninger' ist sehr wüchsig. Die Pflanzen werden etwa 1,20 hoch und jede bildet 30-50 Röschen, die von unten nach oben gepflückt werden. Bleiben die Temperaturen in Winter mild, reife immer neue Röschen nach.

Rosenkohl hieß früher Brüsseler Sprossen, da sie aus Belgien über die Niederlande erst in der Mitte des 18ten Jahrhunderts zu uns kamen. Er bevorzugt einen sandigen Lehmboden, der gut gedüngt sein sollte.

Aussaat und Anbau

Das Saatgut im April in Multitopfplatten aussäen, etwa 3 Samen pro Topf. Die Samen keimen bei 15°C. Wenn die Pflanzen etwa 8 cm hoch sind, können sie nach den Maifrösten ins Beet gepflanzt werden. Im Abstand von etwa 40 cm stehen sie gerne in voller Sonne. Die Ernte beginnt ab Oktober.

Eine Portion enthält 100 Samen.

Artikel bewerten

schreibt
Ich habe die Pflanzen Anfang Mai vorgezogen und alle außer eine sind riesig und stark geworden. Das einzige was zu bemängeln ist, das und der Rosenkohl schon zu den Ohren raus kommt, weil wir so viel ernten. ;)
schreibt
Hat so mittelmäßig gekeimt, mir sind dann aber alle Pflanzen eingegangen. Allerdings gebe ich zu recht spät und direkt ins Freiland gesät zu haben. Ich probiere es aber nächstes Jahr nochmal.
schreibt
sehr schöne und groß werdende Pflanze. Keine Ahnung welche Ernte wir zu erwarten haben. Wir müssen uns noch in etwas Geduld üben. Bei uns ist jeder Samen etwas geworden.
schreibt
Alle Samen gekeimt????
schreibt
Nicht gekeimt.

Lieferzeit 1 bis 2 Wochen
3,20 € *
Lieferzeit 1 bis 2 Wochen
3,80 € *
Lieferzeit 1 bis 2 Wochen
3,80 € *