Chili 'Rotes Teufele' (Saatgut)

 mindestens 10 Samen
Artikelnummer: CA75s

Rotes Teufele ist eine freilandtaugliche Chili. Sie eignet sich auch gut als Kübelpflanze.

Lieferbar

Capsicum frutescens

Rotes Teufele ist eine freilandtaugliche Chili. Sie eignet sich auch gut als Kübelpflanze.

Eine Frutescens – Chili, die auch in Deutschland draußen angebaut werden kann. Sicherheitshalber sollte sie erst ab Ende Mai draußen stehen. In kühleren Lagen hingegen ist es besser sie drinnen zu kultivieren. Hält man sie draußen als Kübelpflanze, so kann sie auch bei einer kühleren Periode (z.B. Schafskälte im Juni) kurzzeitig reingeholt werden. Die Pflanze erreicht eine Höhe von 60 cm und wächst straff aufrecht mit einer viel verzweigten Krone. Die stumpfkegeligen Früchte reifen von grün nach rot ab. Sie erreichen eine Länge von 4 cm. Die Pflanze ist ein Massenträger und bringt über 100 Früchte hervor. Die Reifezeit ist im September.

Die grünen Früchte sind bereits recht scharf und können in Pfannengerichten verwendet werden. Die reifen roten Früchte entwickeln zudem eine angenehme Fruchtigkeit. Sie eignen sich gut zur Herstellung von Chilisoßen.

Schärfe: 7

Aussaatanleitung und Anbau

Die Aussaat von Chilisamen sollte im Februar oder März erfolgen. Da die Pflanzen bis zur Fruchtreife 4 bis 6 Monate benötigen, gilt es früh anzufangen.
Bei einer Temperatur um 20°C keimen die Samen nach 1 bis 3 Wochen.
Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist für eine zuverlässige Keimung hilfreich. Dazu kann man die Schalen mit Folie abdecken oder ein Aussaat-Gewächshaus verwenden. Um Schimmel zu vermeiden sollte dann regelmäßig gelüftet werden. 2 bis 3 Wochen nach der Keimung können die jungen Pflanzen pikiert werden. Sie möchten einen warmen, möglichst hellen Standort ohne direkte Sonne.

Erst nach den Eisheiligen gehts nach draußen

Nach den letzten Maifrösten können die Chilipflanzen die Kinderstube verlassen und sich an das Freiland gewöhnen. Kleinwüchsige Chilisorten können gut als Kübelpflanze gehalten werden, während größere Sorten besser im offenen Boden gedeihen. Der Boden sollte humos und nährstoffreich sein – Chilis sind Starkzehrer und bringen einen gesunden Hunger mit. Eine Nachdüngung mit einem handelsüblichen Dünger ist empfehlenswert.
Chilisortiment


Eine Portion enthält mindestens 10 Korn

Steckbrief

Botanischer Name Capsicum frutescens
Familie Nachtschattengewächse, Solanaceae
Pflanzabstand 50 cm
Höhe 60 cm
Standort sonnig, warm
Boden/Wasser nährstoffreich, feucht
Erntezeit September
Vermehrung Aussaat, Stecklinge
Aussaat Februar, März
Winterhärte nein
Blütenfarbe weiß
Besonderheiten freitandtauglich

lieferbar (Versand Frühjahr 2023)
6,80 € *
Zur Zeit nicht lieferbar.
7,50 € *