0 0
Artikel 19 von 19

Wildes Stiefmütterchen (Saatgut)

 ca. 100 Samen
Artikelnummer: VI99s

Das Wilde Stiefmütterchen ist ein freundlicher Wegbegleiter durch den Frühling. Seine hübschen Blüten sind bis weit in den Juni hinein zu pflücken und sehen besonders auf Sahnetorten hübsch aus.

Lieferbar

Viola tricolor

Das Wilde Stiefmütterchen ist ein freundlicher Wegbegleiter durch den Frühling. Seine hübschen Blüten sind bis weit in den Juni hinein zu pflücken und sehen besonders auf Sahnetorten hübsch aus.

Das Ackerveilchen, wie es auch genannt wird, ist bei uns heimisch und wird etwa 20 cm hoch. Es passt sich fast jedem Standort an, bevorzugt jedoch halbschattige Lagen in sandigem Boden. Es ist eine einjährige Pflanze, die sich in überschaubaren Rahmen selbst aussät.

Die Blüten des Wilden Stiefmütterchens eignen sich gut zum Dekorieren von Kuchen, Salaten und Dips. Geschmacklich sind die Blüten leicht würzig

Aussaat und Anbau

Das Wilde Stiefmütterchen ist ein Kalt- und Lichtkeimer, die Samen also nicht abdecken. Am besten, man sät im Februar in Schalen aus und stellt diese nach draußen. Die Keimung erfolgt, wenn es wärmer wird.

Eine Portion enthält etwa 100 Samen.

Steckbrief

Familie Veilchengewächse (Violaceae)
Höhe 20 cm
Blüte blauviolett-hellgelb, ab Mai
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.