Paprika Topepo Rosso (Saatgut)

 mindestens 10 Samen
Artikelnummer: CA02s

'Topepo Rosso' ist ein reich tragender Tomatenpaprika mit dickfleischigen plattrunden Früchten. Sie reifen von grün nach rot und sind auch in grünem Zustand sehr lecker.

Zur Zeit nicht lieferbar.

Capsicum annuum var. arossum

'Topepo Rosso' ist ein reich tragender Tomatenpaprika mit dickfleischigen plattrunden Früchten. Sie reifen von grün nach rot und sind auch in grünem Zustand sehr lecker.
Die Kerne sitzen dicht und kompakt im oberen Teil der Kammern. Man kann sie leicht lösen und die Früchte so gut zum Füllen verwenden.
'Topepo Rosso' produziert ab August die etwa 7 cm großen Früchte mit mittlerem Ertrag. Sie sitzen an kurzen Stielen und sind oft eng am Stamm der Pflanze, so dass sie seitlich von der Pflanze wegwachsen. Sie sehen aus wie rangeklebt, aber das tut dem vorzüglichen Geschmack keinen Abbruch.

Aussaatanleitung und Anbau

Die Aussaat von Paprikasamen sollte im Februar oder März erfolgen. Da die Pflanzen bis zur Fruchtreife 4 bis 6 Monate benötigen, gilt es früh anzufangen.
Bei einer Temperatur um 20°C keimen die Samen nach 1 bis 3 Wochen.
Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist für eine zuverlässige Keimung hilfreich. Dazu kann man die Schalen mit Folie abdecken oder ein Aussaat-Gewächshaus verwenden. Um Schimmel zu vermeiden sollte dann regelmäßig gelüftet werden.

2 bis 3 Wochen nach der Keimung können die jungen Pflanzen pikiert werden. Sie möchten einen warmen, möglichst hellen Standort ohne direkte Sonne.

Erst nach den Eisheiligen gehts nach draußen

Nach den letzten Maifrösten können die Paprikapflanzen die Kinderstube verlassen und sich an das Freiland gewöhnen. Kleinwüchsige Paprikasorten können gut als Kübelpflanze gehalten werden, während größere Sorten besser im offenen Boden gedeihen.
Paprikavielfalt

Der Boden sollte humos und nährstoffreich sein – Paprika sind Starkzehrer und bringen einen gesunden Hunger mit. Eine Nachdüngung mit einem handelsüblichen Dünger ist empfehlenswert.

Eine Portion enthält mindestens 10 Korn

Steckbrief

Botanischer Name Capsicum annuum var. arossum
Familie Nachtschattengewächse (Solanaceae)
Sonne sonnig
Winterhärte nein

Artikel bewerten

schreibt
Super alles toll und viele paprika
schreibt
Dieser Tomatenpaprika von mittlerer Größe ist sehr ertragreich! Die Samen hatten ein gutes Keimergebnis (5 Samen = 4 Paprikapflanzen). Jetzt beginnen die ersten Früchte reif zu werden, setzen aber noch immer neue Früchte an. Ich bin sowohl mit dem Ertrag, als auch der Robustheit dieser Paprikasorte sehr zufrieden, sodass ich sie auch im nächsten Jahr wieder im Freiland anpflanzen werde.