0 0

Cardy (Saatgut)

 ca. 20 Samen
Artikelnummer: CY02s

Cardy ist die Urform der Gemüseartischocke und wird im Mittelmeerraum angebaut oder aus Wildbeständen geerntet. Die auch Kardone...

Lieferbar

Cynara cardunculus

Cardy ist die Urform der Gemüseartischocke und wird im Mittelmeerraum angebaut oder aus Wildbeständen geerntet. Die auch Kardone oder spanische Artischocke genannte Gemüsepflanze gedeiht auch bei uns und wird meist einjährig kultiviert.

Verwendet werden die grünen Blütenstiele, gleich unterhalb der Blüte. Sie werden etwa 5 Minuten in kochendem Wasser gegart - lecker mit einer Zitronensoße und frischem Baguette.
Mit einem Sparschäler können die Stängel leicht von den Dornen befreit werden. Der Geschmack ähnelt dem der Artischocke, ist aber etwa würziger und herber.

Die Ernte der Stängel sollte im Juli und August kurz vor oder während der Blüte erfolgen. Nach der Blüte sind die Stängel zu holzig.

Aussaat und Anbau

Cardy braucht zum Keimen Wärme. In Aussaatschalen ab April bei 20°C keimen die Samen in 3 Wochen. Die kleinen Pflänzchen erst topfen oder pikieren. Beim Auspflanzen sollte sie etwa 10 cm hoch sein.

Cardy möchte einen sonnigen Standort in tiefgründigem Boden. Sie vertragen auch eine Trockenperiode. Der Standort sollte sonnig in einem gut gedüngten Beet sein.

Eine Portion enthält etwa 20 Samen.

Steckbrief

Familie Korbblütler (Asteraceae)
Sonne sonnig
schreibt am
Leider nur einen knappen Meter gewachsen und ohne Blüte.
schreibt am
Sehr starkwüchsig, prächtige Pflanze. Der Geschmack der Pflanzenstiele - soll eine Delikatesse sein - hat mich (noch) nicht überzeugt.