0 0

Stockrose Mischung (Saatgut)

 ca. 40 Samen
Artikelnummer: AL70s

Die Stockrose ist eine alte Bauerngartenpflanze, die sich seit Generationen einer stetigen Beliebtheit erfreut. Sie ist pflegeleicht, eine Bienen- und Hummelweide und sehr dekorativ.

Lieferbar

Alcea rosea

Die Stockrose ist eine alte Bauerngartenpflanze, die sich seit Generationen einer stetigen Beliebtheit erfreut. Sie ist pflegeleicht, eine Bienen- und Hummelweide und sehr dekorativ.

Die Stockrose ist eine zweijährige Pflanze, die im zweiten Jahr eine Höhe von 200 cm erreichen kann. Sie bevorzugt einen vollsonnigen Standort. Besonders an Hauswänden mit Südlage gedeiht sie prächtig. Die Blüten variieren in Tönen von rot, orange, malvenfarben, rosa, weiß, aprikot und gelb. Ein Blütenstil trägt 20 bis 30 Blüten, die sich nacheinander öffnen, wobei die nächste Blüte sich über der bereits vorhandenen bildet.

Stockrosenblüten in der Küche

Stockrosen blühen im Juni und Juli, zur besten Salatzeit, denn im Salat sind sie gut zu verwenden. Geschmacklich erinnern sie an Salatherzen. Man kann die einzelnen Blütenblätter kurz vor dem Anrichten über den Salat zupfen und gleich verspeisen.

Aussaat und Anbau

Die Samen können im April an Ort und Stelle ausgesät werden. Die Samen benötigen ein unkrautfreies Beet in warmer Lage und sollten in den ersten Wochen nicht austrocknen. Die Pflanzen bilden im ersten Jahr eine Rosette, aus der sich im folgenden Jahr ein kräftiger Blütenstiel entwickelt. Bei einem windigen Standort ist eine Staudenstütze ratsam. Schneidet man die Pflanzen vor der Samenreife Anfang August zurück, ist im nächsten Jahr mit einer erneuten Blütenbildung zu rechnen. Ansonsten samen sich die Pflanzen aus. Sie benötigen einen Abstand von etwa 30 cm voneinander.

Eine Portion enthält etwa 40 Samen.

Steckbrief

Familie Malvengewächse (Malvaceae)
Höhe bis 200 cm
Blüte bunt gemischt, Juni bis Juli
Sonne sonnig
Winterhärte ja, zweijährige Pflanze
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.