0 0

Sonnenblume (Saatgut)

 ca. 100 Samen
Artikelnummer: HE02s

Die Sonnenblume ist der Inbegriff des Sommers. Die goldgelben Blütenblätter locken zahlreiche Bienen an, die sich am Nektar laben.

Lieferbar

Helianthus annuus

Die Sonnenblume ist der Inbegriff des Sommers. Die goldgelben Blütenblätter locken zahlreiche Bienen an, die sich am Nektar laben.

Diese Sorte erreicht eine Höhe von etwa 1,60 cm und ist sehr standfest. Sie bevorzugt einen feinkrümeligen Boden in voller Sonne. Sonnenblumen sind einjährig. Sie blühen im Juli und August. Die Samen reifen im September und können dann geerntet werden. Die Vögel freuen sich allerdings auch, wenn man die Sonnenblumenköpfe stehen läßt. Dann picken sie sich die Samen heraus, die eine wertvolle Fettreserve für den Winter sind.

Neben den leckeren Sonnenblumenkernen, sind auch die Blütenblätter zu verwenden. Sie enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, die in ihrer Kombination fiebersenkend wirken.

Aussaat und Anbau

Die Aussaat erfolgt im April und Mai. Die Samen werden am besten einen Zentimeter in den Boden gesteckt. Bei anhaltender Trockenheit sollte gegossen werden. Die Pflanzen sollte etwa 20 bis 30 cm auseinander stehen. Man kann am besten in diesem Abstand die Samen in den Boden legen oder die Keimlinge versetzen, wenn sie 5 cm groß sind.

Eine Portion enthält etwa 100 Samen.

Steckbrief

Familie Korbblütler (Asteraceae)
Höhe 160 cm
Blüte gelb, Juli bis August
Sonne sonnig
Winterhärte nein, einjährige Pflanze
schreibt am
Keimprobe nicht bestanden. Aus dem Samen wächst nicht eine einzige Sonnenblume.