0 0
Artikel 10 von 10

Vietnamesische Melisse (Saatgut)

 ca. 100 Samen
Artikelnummer: EL11s

Das Aroma der Vietnamesische Melisse ist minzig, aber ganz anders als die bekannten Minzen. Irgendwie ohne Menthol, würzig und warm, nach warmen Nussöl mit intensivem würzigen Aroma.

Lieferbar

Elsholtzia ciliata

Das Aroma der Vietnamesischen Melisse ist minzig, aber ganz anders als die bekannten Minzen. Irgendwie ohne Menthol, würzig und warm, nach warmen Nussöl mit intensivem würzigen Aroma. Die Pflanze wird auch Kammminze genannt, weil sie eine Blüte ähnlich einem Kamm ausbildet.

Abwechslung in der Küche

Vietnamesische Melisse passt zu fruchtigen Gemüsen wie Tomaten, Zucchini und Paprika. Durch den vollen, warmen Geschmack gibt sie diesen eine neue, leckere Note. Die Blätter sollten nur ganz kurz erhitzt werden, sonst verlieren sie an Intensität - oder frisch über das fertige Gericht streuen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Traut Euch Leute, der Geschmack ist umwerfend!
Auch Kombinationen mit anderen (Vietnamesischen) Kräutern kommen gut an. Zum Beispiel mit Koriander, passt die sie gut zu gebratenem Fleisch mit Obst.

Im Garten

Im Garten steht sie gerne im Halbschatten, so erreicht sie eine Höhe von etwa einem Meter. Die Blüte erscheint im Juli und besteht aus einem grünen Kamm, der mit kleinen rosa Blütchen bestückt ist. In jungem Zustand sind diese Blüten auch köstlich. Man kann sie über Salat oder Grillfleisch streuen.

Aussaat und Anbau

Die Samen sind sehr fein, damit sie nicht im Beet verloren gehen, sollte man sie in Aussaatschalen in Vorkultur aussähen.
Sie keimen bei einer Temperatur von etwa 16°C innerhalb von 3 Wochen. Nach weiteren 3 Wochen können die jungen Pflanzen ins Beet gesetzt werden. Der Standort sollte nicht zu trocken sein, da sie sonst schneller in Blüte gehen.

Eine Portion enthält etwa 100 Samen.

Steckbrief

Familie Lippenblütler (Lamiaceae)
Höhe bis 100 cm
Sonne schattig bis halbschattig
Winterhärte nein, einjährig
schreibt am
Die Saat ist schnell aufgegangen und die Pflanzen wachsen gut. Wie angegeben blühen die Pflanzen in der Sonne (auf Südbalkon) leider sehr schnell aus. Der Geschmack ist angenehm aber leider nicht der des gesuchten vietnamesische "Kinh Giới".