Glockenchili (Saatgut)

 mindestens 10 Samen
Artikelnummer: CA04s

Die Früchte der Glockenchili sehen wirklich wie kleine, hellrote Glocken aus. Sie sind sehr standfest und daher gut zum Füllen geeignet, ohne das etwas herausläuft.

Zur Zeit nicht lieferbar.

Capsicum baccatum

Besonders gut zum Füllen

Die Früchte der Glockenchili sehen wirklich wie kleine, hellrote Glocken aus. Sie sind sehr standfest und daher gut zum Füllen geeignet, ohne das etwas herausläuft. Besonders lecker ist eine Füllung mit Feta und Thymian.

Die Früchte der Glockenchili sind süßlich scharf. Die Schärfe ist jedoch von Frucht zu Frucht variabel. Auch ist der untere Teil manchmal schärfer als der obere Teil der Frucht. Beim Verzehr sollte man also auf Überraschungen gefasst sein.
Glockenchili

Im Garten

Die Pflanzen erreichen eine Höhe von 1,20 cm und mehr. Glockenchili ist ein Massenträger. Die Früchte halten sich auch gepflückt ein paar Wochen und sind eine beliebte Weihnachtsdekoration. Da die Pflanzen eine längere Reifezeit benötigen, sollte man sie spätestens im Februar aussäen.

Schärfe: 3 bis 5


Aussaatanleitung und Anbau

Die Aussaat von Chilisamen sollte im Februar oder März erfolgen. Da die Pflanzen bis zur Fruchtreife 4 bis 6 Monate benötigen, gilt es früh anzufangen.
Bei einer Temperatur um 20°C keimen die Samen nach 1 bis 3 Wochen.
Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist für eine zuverlässige Keimung hilfreich. Dazu kann man die Schalen mit Folie abdecken oder ein Aussaat-Gewächshaus verwenden. Um Schimmel zu vermeiden sollte dann regelmäßig gelüftet werden. 2 bis 3 Wochen nach der Keimung können die jungen Pflanzen pikiert werden. Sie möchten einen warmen, möglichst hellen Standort ohne direkte Sonne.

Erst nach den Eisheiligen gehts nach draußen

Nach den letzten Maifrösten können die Chilipflanzen die Kinderstube verlassen und sich an das Freiland gewöhnen. Kleinwüchsige Chilisorten können gut als Kübelpflanze gehalten werden, während größere Sorten besser im offenen Boden gedeihen. Der Boden sollte humos und nährstoffreich sein – Chilis sind Starkzehrer und bringen einen gesunden Hunger mit. Eine Nachdüngung mit einem handelsüblichen Dünger ist empfehlenswert.
Chilisortiment


Eine Portion enthält mindestens 10 Korn

Steckbrief

Familie Nachtschattengewächse (Solanaceae)
Synonyme Bischhofsmütze
Höhe über 100 cm
Sonne sonnig
Winterhärte nein

Artikel bewerten

schreibt
leider gar nicht gekommen. Versuche es im nächsten Jahr nochmal.
schreibt
Die Samen sind sehr gut gekeimt. Jetzt beginnen die Planzen erst zu blühen, dies ist für mich aber nichts neues, da ich aus Erfahrung weiß, dass "Glockenchilis" erst einmal eine längere Zeit brauchen, bis sie Früchte tragen. Ich werde versuchen meine 2 Chilipflanzen in einem kühleren Raum (ca. 10 Grad) zu überwintern, damit ich vielleicht im nächsten Jahr "kleine, rote Bischofsmützen" ernten kann.
schreibt
hat alles gut geklappt
schreibt
Sehr gut!