0 0

Petersilie, kraus 'Lisette' (Saatgut)

 ca. 100 Samen
Artikelnummer: PE02s

Krause Petersilie ist ein beliebtes Küchenkraut und wegen ihres Geschmacks und Wirkung hoch geschätzt.

Lieferbar

Petroselinum crispum

Beliebter Würzklassiker aus Omas Kräutergarten

Krause Petersilie ist ein beliebtes Küchenkraut und wegen ihres Geschmacks und Wirkung hoch geschätzt. Sie gehört zu den Klassikern, die auch schon die Oma im Garten angebaut hat. Sie wird als Geschmacksverstärker eingesetzt und kann in fast jedem Gericht verwendet werden.
Auch die Stile können gegessen werden, sie sind sogar aromatischer als die Blätter und geben den Speisen Biss

Für Garten- und Topfkultur geeignet

Krause Petersilie kann bei uns zweijährig im Garten kultiviert werden. Sie benötigt nährstoffreichen Boden, der mit Kompost angereichert wurde. Im Topf kann man das Würzkraut auch gut halten, wenn sie genügend Nährstoffe zur Verfügung hat. Wenn man es das ganze Jahr ernten möchte, dann ist es ratsam, es an zwei Standorten zu ziehen.

Für die Sommerernte ist ein halbschattiger Platz zu empfehlen, für die Winterernte benötigt Petersilie eine geschützte Stelle in sonniger Lage. In beiden Fällen darf die Feuchtigkeit im Boden nicht fehlen.

Aussaat und Anbau

Die Aussaat am besten in Aussaatschalen ab April, da die Samen im Freiland sehr unregelmäßig keimen. Sie benötigen eine Temperatur um 18°C. Die Samen leicht bedecken und feucht, aber nicht nass halten. Nach etwa 5 Wochen in Tuffs von 3-5 Pflanzen ins Freiland setzen. Die Frostgefahr sollte vorüber sein, also am besten bis Mitte Mai mit dem Auspflanzen warten.

Für die Winterernte die Samen im Juli aussähen.

Eine Portion enthält etwa 100 Samen.

Steckbrief

Blütezeit Juli
Höhe 30 cm
Standort Sommer halbschattig, Winter sonnig
Winterhärte Zone 7
Blütenfarbe weiß
schreibt am
wächst wie die "Hölle"
schreibt am
ist gut aufgegangen wächst und gedeiht
schreibt am
Ist gut ausgegangen und wächst in meinem Wintergarten sehr gut weiter. Im freien spinnt sie gerade ein bisschen.