Zum Vergrößern in das Bild klicken

Perlzwiebeln (Saatgut)

 ca. 100 Samen
Art. Nr.: AL26s
 


Perlzwiebeln gehören zu den Delikatess-Zwiebeln. Das feine Aroma bei den frischen Zwiebeln ist unvergleichlich lecker und dabei sind sie so leicht selber anzubauen.
Lieferbar

 

Allium ampeloprasum

Perlzwiebeln gehören zu den Delikatess-Zwiebeln. Das feine Aroma bei den frischen Zwiebeln ist unvergleichlich lecker und dabei sind sie so leicht selber anzubauen.

Perlzwiebeln stammen vom Ackerlauch ab. Sie bilden etwa 3 cm große kugelige weiße Zwiebelchen. Auch das Lauchgrün kann mit verwendet werden.

Im Garten

Im Garten möchte die Perlzwiebel einen humosen Boden in sonniger bis halbschattiger Lage. Normalerweise wird sie einjährig kultiviert, aber die Pflanzen sind mehrjährig. Sie werden im April oder Mai gesät und im August geerntet. Sie können gleich locker ausgesät werden, sodass sie einen Abstand von 4 cm zueinander haben.

Verwendung in der Küche

Perlzwiebeln garen sehr schnell. Ihr feiner Geschmack kommt am besten ohne viel Drumherum zum Ausdruck. Halbiert und 2 Minuten geschmort in der Pfanne mit ein wenig Salz und Thymian passen sie perfekt über ein Pastinakenpüree oder ins Rührei.

Perlzwiebelküchlein
Für 4 Förmchen á 10 cm

  • 2 Blätter TK-Blätterteig
  • zwei Eier
  • 100 g Saure Sahne
  • 20 Perlzwiebeln
  • 4 Kirsch- Tomaten
  • etwas Grün der Perlzwiebel, alternativ Schnittlauch oder Frühlingszwiebel
  • Salz, Pfeffer

Die Förmchen einfetten, den Blätterteig ausrollen und in vier Stücke schneiden und damit die Förmchen auslegen.
Eier mit Saurer Sahne verquirlen, salzen und pfeffern, auf die Förmchen verteilen.
Die Perlzwiebeln schälen und halbieren, auf die Förmchen verteilen, die Tomaten halbieren und je zwei Hälften pro Förmchen ebenso in die Eimasse stecken. Wenn man hat noch etwas Grün der Zwiebel mit hineinstecken - sieht schön aus.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C 18 Minuten backen. Schmeckt auch mit anderen Zwiebelarten, z.B. der Winterheckenzwiebel oder der Etagenzwiebel.

Aussaat und Anbau

Perlzwiebeln können ab Mitte Mai direkt ins Freiland gesät werden. Bei Temperaturen um 18°C keimen die Samen innerhalb von 2-3 Wochen. Alternativ können die Samen auch in Vorkultur ab April in Aussaatschalen gesät werden, um eine gleichmäßige Keimung zu erzielen. Wenn die Pflänzchen 5 cm lang sind, können sie ins Beet gepflanzt werden.

Die Pflanzen möchten sonnig in normalen Gartenboden stehen. Die Ernte ist im August. Die Zwiebeln sind etwa 2 Monaten lagerfähig.

Eine Portion enthält etwa 100 Samen.

Steckbrief

Botanischer Name Allium ampeloprasum
Familie Lauchgewächse (Allioideae)
Pflanzabstand 4 cm
Höhe 20 cm
Fruchtreife August
Standort sonnig - halbschattig
Boden/Wasser normaler Gartenboden
Winterhärte ja

Einen Kommentar schreiben

Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.

..

Einen Kommentar schreiben

Vorname:   Nachname:   E-Mail-Adresse:
(Es wird nur der Vorname öffentlich angezeigt!)



Bitte klicken Sie auf einen Stern (1-5), um dieses Produkt zu bewerten.
Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten