0 0

Schnittsellerie (Saatgut)

 ca. 400 Samen
Artikelnummer: AP01s

Schnittsellerie ist ein hocharomatisches Kraut, welches in Vergessenheit geraten ist. Dabei trägt es alle Vorzüge eines echten Kräuterklassikers in sich. Aromatisch, wüchsig und vielseitig verwendbar.

Lieferbar

Apium graveolens

Schnittsellerie ist ein hocharomatisches Kraut, welches in Vergessenheit geraten ist. Dabei trägt es alle Vorzüge eines echten Kräuterklassikers in sich. Aromatisch, wüchsig und vielseitig verwendbar.

Mildes Aroma nach Petersilie-Sellerie-Liebstöckel

Das Würzkraut ist mit dem Knollensellerie verwandt, bildet aber keine Knolle aus. Er braucht nur etwa 6 Wochen zum Wachsen bis man ihn ernten kann. Es werden die Blätter gegessen, die ein angenehmes Aroma aus einer Mischung nach Petersilie, Liebstöckel und Sellerie haben. Verwendung finden können sie in Salaten, Suppen, in Kräuterdips und vielem mehr.

Im Garten

Schnittsellerie ist eine zweijährige Pflanze. Im ersten Jahr kann er von Mai bis in den Winter hinein geerntet werden, er wächst auch bei niedrigen Temperaturen. Im zweiten Jahr bildet sich im Juni die gelbe Blüte auf einem dicken, etwa 60 cm hohen Blütenstiel. Nun geht alle Kraft in die Blütenproduktion und die Blätter sind nicht mehr so aromatisch. Hat man aber im Frühjahr bereits neue Pflanzen ausgesät, so kann man die alten Schnittselleriepflanzen entfernen. Auf diese Weise ist dieses herrliche Kraut fast das ganze Jahr zu ernten.

Aussaat und Anbau

Ab März in Vorkultur oder ab April ins Freiland. Die Samen keimen innerhalb von 3 Wochen bei 16°C. Die Pflanze möchte nahrhaften Boden in sonniger bis halbschattiger Lage. Feucht halten.

Schnittsellerie ist auch als Pflanze erhältlich.

Eine Portion enthält etwa 400 Samen.

Steckbrief

Höhe 40 cm
Winterhärte ja, zweijährige Pflanze
Familie Doldenblütler (Apiaceae)
Sonne sonnig
schreibt am
alles bestens, wird im nächsten Jahr wieder gesät.